header

Wichtig!

nächster Stammtisch am 09.09.17

ab 19:30h wie immer im Bernstein

Hauptmenü

Aktuelles Print E-mail

Hier findet Ihr Informationen zu Veranstaltungen, Terminen oder sonstigen Angeboten zu Trans*-Themen in Stuttgart, Baden-Württemberg und darüber hinaus.

 

***

Hallo liebe Trans*-Menschen.

Wieder mal Zeit für ein gemischtes Trans*-Treffen in Stuttgart. Neben dem Beisammensein und dem Erfahrungsaustausch möchten wir wieder eine Tauschbörse veranstalten.

Hast Du aus Deinem früheren Leben noch Kleidung, die Du vielleicht einem dankbaren Abnehmer/in zukommen lassen möchtest oder hast Du ausrangierte Kleidung (zu groß/zu klein) oder Hilfsmittel (z.B. Binder), dann bist Du bei unserer Tauschbörse genau richtig.

Zeit: Samstag, 23.09.2017, 16-18 Uhr

Ort: Zentrum Weissenburg - Saal im 1.OG,

Weissenburgstr. 28a, 70180 Stuttgart

(Haltestelle Österreichischer Platz)

 

Wir freuen uns auf Dich.

Euer Patrick

--------------------------------

www.transmann.de

-Regionalgruppe Stuttgart-

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

Handy: 0176-53756810

 

 

***

Liebe Mitmenschen,

Ich möchte euch auf eine Tagung aufmerksam machen, die in Zusammenarbeit mit Quarteera e.V. und der Bundeszentrale für politische Bildung im Rahmen des Modellprojekts „Akzeptanz für Vielfalt- gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit“ im Bundesprogramm „Demokratie Leben!“ des BMFSFJ stattfindet:

„Vielfalt po russki“- zum Umgang mit Homo- und Transsexualität in der russischsprachigen Community in Deutschland vom 23.10.-24.10.17 in der Akademie Waldschlösschen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr die Veranstaltung über eure Kanäle und Verteiler weiter bewerben würdet, damit möglichst viele Menschen auf die Tagung und diesem wichtigen Themenschwerpunkt aufmerksam werden. Ich habe euch den zweisprachigen Flyer mit angefügt als pdf-Datei. Weitere Infos und Anmeldung unter:

https://www.waldschloesschen.org/de/veranstaltungsdetails.html?va_nr=7843

Für Rückfragen stehe ich euch jederzeit gern zur Verfügung!

Vielen Dank!

Beste Grüße,

Kevin Rosenberger

 

***

Nachfolgend findet ihr eine Stellensuaschreibung des Vereins Frauen helfen Frauen e.V.

Der Verein Frauen helfen Frauen e.V. Heidelberg ist Träger
- des Autonomen Frauenhauses,
- der Frauenberatungsstelle Courage
- der Interventionsstelle für Frauen und Kinder

Für das autonome Frauenhaus suchen wir zum 01.02.2018 und eventuell auch früher zwei feministisch engagierte
Sozialpädagoginnen / Sozialarbeiterinnen

30 Std./Woche zunächst befristet bis zum 31.12.2020
Voraussetzungen sind:
- Berufserfahrung in der Beratung mit von Gewalt betroffenen Frauen und Kindern
- Bereitschaft zur Mitarbeit in einem selbstverwalteten Trägerverein
- Feministische, rassismusbewusste und parteiliche Haltung für Frauen und Kinder
- Frauenpolitisches Engagement
- Kenntnisse im Sozial-, Familien- und Ausländerrecht
- Führerschein Klasse B
Wir bieten:
- Aktive und eigenverantwortliche Gestaltung in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld und hierarchiefreiem Team
- Supervision, Fortbildung
- Bezahlung in Anlehnung an TVöD

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15.09.2017 an:
Frauen helfen Frauen e.V.
Autonomes Frauenhaus
Postfach 10 23 43
69013 Heidelberg
oder per E-Mail an
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

Für Rückfragen können Sie sich telefonisch unter der Telefonnummer 06221 833088 mit Frau Haller

 

***

neue Internetseite:

 

seit kurzem ist die internetseite www.vom-anderen-ufer.de im netz

die seite nimmt bezug auf die gleichnamige ausstellung, welche im letzten jahr im ludwigshafener stadtmuseum ein grosser und überregionaler erfolg gewesen ist

 

Vielen Dank an Kerstin für diese Info!

 

***

Gerne nehmen wir Eure Hinweise oder Tipps auch unter This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it entgegen.

 

Für externe Links wird keine Haftung übernommen.
Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich transidentX die Inhalte, die hinter dem Verweis oder Link liegen, zu Eigen macht. (s. a. Impressum)